< ARE i2 – nun auch als HF Reader verfügbar
18.12.14 08:30 Alter: 4 yrs

Sicherer Nachweis von Prüfprotokollen mit RFID

Für die Betriebsmittelpüfung in rauen Umgebungen liegen die Vorteile mobiler RFID-Lösungen auf der Hand. Speziell im metallischen Umfeld spricht vieles für LF-Komplett- lösungen aus einer Hand, gerade wenn ein durchgängiges und bereichsübergreifendes Konzept gefordert ist.


Die eindeutige Identifikation und Zuordnung elektrischer und mechanischer Betriebsmittel zum jeweiligen Prüfprotokoll bereitet oft Schwierigkeiten. Seriennummern sind meist lang, schlecht lesbar oder nicht mehr vorhanden. Nachträglich aufgeklebte Nummern oder Barcode Etiketten sind im Laufe der Zeit ebenso schlecht lesbar, ausgeblichen, abgescheuert, verschmutzt oder gehen verloren.

Diesem Problem hat sich AEG Identifikationssysteme GmbH angenommen und in Zusammenarbeit mit namhaften Mess- und Prüfunternehmen, Herstellern von Betriebsmitteln, Prüfgeräten und persönlicher Schutzausrüstung sowie Softwareanbietern verschiedene bereichsübergreifende Lösungen zur eindeutigen und dauerhaften Kennzeichnung der Prüflinge erarbeitet.

 

Zum Beispiel der Prüfung von mechanischen Betriebsmitteln